Lil´Dragon WingChun (3-6 Jahre)

Lil´Dragon WingChun

Das Lil’Dragon Trainingsprogramm ist das Erfolgsprogramm aus den USA für Kinder ab dem vierten Lebensjahr.

Dieses Programm konzentriert sich auf soziale Verhaltensregeln wie das Teilen, sich abwechseln, wann man sprechen sollte und wann nicht und natürlich körperliche Aktivitäten, die diverse Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungsabläufe beinhalten. Es werden die feinmotorischen Fähigkeiten der Kinder gefördert und ihnen dabei geholfen sich zu selbstbewussten jungen Menschen zu entwickeln.

Das Wichtigste ist natürlich der Spaß an der Sache! Spielerisch lernen hier schon die „Kleinen“ sich in eine Gruppe zu integrieren und dabei gleichzeitig Rücksicht auf andere zu nehmen. Mit Partnerübungen, Geschicklichkeitsspielen sowie Gleichgewichtsübungen und Formtraining, wird die Kondition und Konzentration der Kinder auf altersgerechte Art gesteigert. Die Gleichgewichtsübungen und das Formtraining dienen dazu, den gesamten Bewegungsapparat zu lockern und beugen Haltungsschäden vor.

Lil´Dragon WingChun

Was bringt Lil‘ Dragon?

Von führenden Kampfkunst-Meistern, Kinder-Therapeuten und Erziehern aus der ganzen Welt entstand ein – an die heutige Zeit und den Bedürfnissen – angepasstes Kampfkunst-Programm, welches Motivation, Respekt, Disziplin, Koordination, Selbstverteidigung und vieles mehr schult und gleichzeitig dem Bewegungsdrang von Kindern dieser Altersgruppe optimal entgegen kommt.

Das Programm lehrt sogenannte „Life Skills“ und „Safety Skills“. Im Rahmen des Programms, welches ca. 24 Monate dauert, werden den Kindern folgende Themen während des Trainings vermittelt.

Lil´Dragon WingChun

Life Skills – Fähigkeiten für das Leben

Vermittelt wird u.a. Respekt, Disziplin, Aufmerksamkeit, Zusammenarbeit, Koordination, Balance und Gedächtnistraining.

Safety Skills – Fähigkeiten für die Sicherheit

Vermittelt wird u.a. Umgang mit Fremden, Brandsicherheit, Sicherheit zu Hause, Sicherheit und Wetter, Gesundheit, Erste Hilfe, Verkehr und Anti-Drogen.

Jedes Training besteht aus Selbstverteidigung, Training, einem Life Skill und einem Safety Skill, welche mit unterschiedlichen Übungen den Kindern nahe gebracht werden.

Kids WingChun (7-9 Jahre und 10-12 Jahre)

Kids WingChun

In unseren KidsDefence Kursen (Selbstverteidigung für Kinder ab 7 Jahren) zeigen wir Ihrem Kind spielerisch, wie es sich bei Gefahr am sichersten verhalten soll. In Rollenspielen wird mit Ihrem Kind geübt richtig zu reagieren und seine Fähigkeiten richtig einzuschätzen. Mit Hilfe von Stimme, Gestik und Mimik lernt es sich durchzusetzen. Dadurch wird sein Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein gestärkt und gewinnt mehr Sicherheit für den Alltag.

In den KidsDefence Kinderkursen steht nicht nur der Selbstverteidigungsgedanke im Vordergrund, sondern auch die Schulung des Reaktionsvermögens, sowie die Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit. Gerade WingChun bietet hier vielfältige Möglichkeiten Kinder und Jugendliche positiv in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Kids WingChun

Ebenso soll erlernt werden, Konflikte gewaltfrei zu lösen. Sollten die De-eskalationsversuche nicht zum gewünschten Erfolg führen, werden WingChun-Techniken im verhältnismäßigen Rahmen eingesetzt. Durch die einfach aufgebauten Selbstverteidigungsübungen sind die Kinder in der Lage, sich in Notfallsituationen erfolgreich zur Wehr zu setzen.

Desweiteren lernen die Kinder und Jugendlichen mit Ihren Aggressionen besser umzugehen und zu erkennen, dass körperliche Gewalt kein Mittel zum Zweck ist! Die Gleichgewichtsübungen und das Formtraining dienen dazu, den gesamten Bewegungsapparat zu lockern und beugen Haltungsschäden vor.

Kids WingChun

Unsere 5 Grundpfeiler

  • Respekt: Unser WingChun Training beginnt und endet mit Respekt. Durch eine Verbeugung vor und nach dem Training zeigen wir Respekt bzw. Achtung gegenüber Anderen. Die Kinder sollen im Training lernen sich so zu verhalten, wie sie es auch von anderen erwarten.
  • Aufmerksamkeit ist die Basis des Lernens. Die Kinder lernen zuzuhören, wenn ihnen etwas erklärt wird. Die speziellen Bewegungsabläufe des WingChun fördert die Konzentration genauso wie die Koordination, da sie z.B. aufpassen müssen welchen Arm oder welches Bein sie wie bewegen müssen.
  • Mut bedeutet u.a. Neues auszuprobieren. Freundschaften mit neuen Mitschülern schließen, Schwächeren zu helfen oder Nein zu sagen, wenn ein Erwachsener etwas tut, was sie nicht wollen.
  • Selbstbewusstsein heißt sich Wert zu schätzen! Auch das „Nein-sagen“ lernen ohne den Respekt vor seinem Gegenüber zu verlieren ist ein wichtiger Grundsatz des Selbstbewusstseins!
  • Konzentration: Durch Aufmerksamkeit wird die Fähigkeit entwickelt „bei der Sache“ zu bleiben, sich auf eine Sache zu konzentrieren! Dies kommt natürlich auch der schulischen Weiterentwicklung zu Gute.
Teen WingChun (13-16 Jahre)

 

Teen WingChun

Im Kampfkunstunterricht für Jugendliche geht es in erster Linie darum, den Teenagern die Möglichkeit zu geben WingChun Kung Fu kennen zu lernen. Es werden die gleichen Unterrichtsmethoden wie bei den Erwachsenen verwendet, jedoch entsprechend an das jeweils vorhandene Verantwortungsgefühl.

Teen WingChun

Während des WingChun Trainings werden spezielle Übungen und Techniken für die Konzentration, Kondition, Schnelligkeit und Koordination trainiert. Das Training setzt sich aus physischen, konditionellen, mentalen und traditionellen Elementen zusammen und natürlich Spaß am trainieren! Die Jugendlichen sollen lernen mit ihrer Aggression umzugehen, Eigenverantwortung zu tragen und Verantwortung für ihre Umgebung zu übernehmen.

Unter dem Gesichtspunkt der Selbstverteidigung und Selbstverantwortung gibt es den Jugendlichen und deren Eltern ein sichereres Gefühl des Vertrauens.

Teen WingChun

Ziel des Trainings

  • Selbstbeherrschung
  • verbesserte Konzentration
  • Respekt anderen Gegenüber
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Wutkontrolle (Umgang mit Gefühlen von Aggressionen, Provokation, Hass und Zorn)
  • soziale Kompetenzen
  • Umgang mit Gefahrensituationen
  • Koordination und Geschicklichkeit
  • Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein
  • Kommunikationsverhalten in der Konfliktsituation
  • Frühzeitiges Erkennen von Bedrohungssituationen
  • „Nein“ sagen lernen
  • Opfersignale erkennen und korrigieren
  • Hilfe durch andere (Zivilcourage)
  • Grenzen erkennen, setzen und akzeptieren
  • Vertrauen und Stärke in Konflikt- und Stresssituationen
  • Verhalten bei körperlichen Angriffen
  • vermitteln von Werten und Normen
WingChun (Erwachsene ab 17 Jahre)

WingChun

WingChun (auch bekannt als: WT, Wing Tsun, Ving Tsun, WingChun) ist ein chinesischer Kung-Fu Stil welcher der Legende nach von einer chinesischen Nonne entwickelt und nach ihrer ersten Schülerin „Yim WingChun“, was übersetzt „Schöner Frühling“ bedeutet, benannt wurde.

WingChun baut auf dem vorhandenen Potential der Schüler auf. Nicht Muskelkraft und Kondition sind die Voraussetzungen für WingChun, sondern die Bereitschaft, sich auf seinen Körper einzulassen, seine Stärken kennenzulernen und zu nutzen. Das Erlernen eines koordinierten und gesunden Bewegungsablaufs sowie eine geschärfte Wahrnehmung stehen im Mittelpunkt des Trainings.

WingChun

Was bringt mir WingChun?

  • Selbstbewusstes auftreten
  • Flexibilität und Geschmeidigkeit
  • Entspannung und Gelassenheit
  • Sicherheit für mich und meine Familie
  • Reaktion und Koordination
  • Schulung der Reflexe

Und wenn es doch dazu kommt, verfügen Sie über eine effektive, waffenlose Technik. WingChun ist konsequente Selbstverteidigung. WingChun nimmt die Kraft des Angreifers auf, lenkt sie in seine eigene Kraft um, verstärkt sie und richtet sie gezielt gegen den Angreifer.

WingChun

Wir bieten Ihnen WingChun in Neustadt, Speyer und Bad Sobernheim

  • Effektive Selbstverteidigung
  • Einfachheit der Bewegungen
  • Für jede Altersklasse geeignet
  • Reflex- und Reaktionsschulung
Ninjutsu (ab 16 Jahre)

Ninjutsu

Das Ninjutsu entstand vor etwa 1200 Jahren im feudalen Japan. Es wurde aus der Notwendigkeit heraus entwickelt, in gefährlichen Situationen zu überleben.

Bis heute wurde das Ninjutsu von Großmeister an Großmeister in ununterbrochener Linie weitergeleitet. Hauptbestandteil des Ninjutsu ist das Budotaijutsu (die Kunst den Körper zu gebrauchen).

Ninjutsu

Was wird unterrichtet?

Schlag-, Tritt-, Wurf-, Hebel- und Bewegungstechniken sind gleichermaßen enthalten. Des weiteren erlernt der fortgeschrittene Schüler alle erdenklichen Waffensysteme. Neben der körperlichen Ausbildung findet eine geistige und seelische Weiterentwicklung statt. Training der Waffensysteme, Meditation und psychologische Schulung ergänzen diese Kampfkunst. Das Ninjutsu möchte als Lebenskunst verstanden werden.

Ninjutsu

Was bringt mir Ninjutsu?

Das Allerwichtigste des Ninjutsu-Trainings ist eine positive Lebenseinstellung zu gewinnen. Das Training setzt keine besonderen körperlichen Begabungen voraus, so ist es von jedermann zu erlernen, der neue Möglichkeiten erfahren möchte. Es eignet sich besonders gut für die Selbstverteidigung, da es sehr realitätsnah vermittelt wird. Und gerade für Frauen eignet sich das Ninjutsu, da es nicht nur auf Kraft, sondern mehr auf Kreativität und Gewandtheit ankommt.

Dies und die Bereitschaft und Offenheit des Herzens, anderen zu helfen, eigene Schwächen zu entdecken und zu besiegen, wird im Endeffekt die Befähigung darstellen, in einer Konfliktsituation nicht zu unterliegen. Der ultimative Zweck wahrer Kriegskunst besteht darin, Frieden und Freiheit zu bewahren.

Weapon Martial-Arts

Weapon M.A.

Hier lernen Sie verschiedene Distanzen eines Waffenangriffs und verschiedene Waffenarten kennen.

Was wird unterrichtet?

Wir behandeln den Umgang mit Stock, Messer, Bo-Stab, Tonfa, sowie den Umgang mit diversen Alltagsgegenständen z. B. Kugelschreiber, Autoschlüssel, oder ähnlichem.

Weapon M.A.

Ziel dieses Trainings sind sich schnelle Reaktionen anzueignen, ein realistisches Einschätzen von Bedrohungen mit einer Waffe und die Überwindung des Angreifers.

Das Waffentraining in Neustadt/W und Speyer ist auch für Anfänger geeignet.

Fit for Fight

Fit For Fight

Im Fit for Fight Training werden vor allem Schläge und Kicks an Pratzen, Wand- und Sandsäcken, trainiert.

Das Training eignet sich hervorragend dazu Stress abzubauen, Angestautes rauszulassen, die Muskeln zu kräftigen und Kalorien zu verbrennen.

Fit For Fight

Was bringt mir Fit for Fight?

  • Stressabbau
  • Schnell zu erlernen
  • Intensives Auspower-Training
  • Für Jedermann/-frau geeignet
  • Maximale Fettverbrennung
Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten

Zeiten ansehen
Probetraining

Probetraining vereinbaren

Jetzt anmelden
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.